Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 28.11.2020

Sixpack Übungen

Mit der Fitnessmatte zum perfekten Sixpack – das ist möglich, wenn auch mit etwas Sixpack Übungen, Disziplin und Ausdauer verbunden.

Sobald du die für dich richtige Sportmatte gefunden hast, kannst du mit deinem effektiven Workout starten und in ein paar Monaten auch stolz dein Sixpack im Spiegel bewundern. Wir erklären dir, worauf es dabei ankommt.

Direkt zum Fitnessmatten Test

[quads id=1]

Die besten Sixpack Übungen

Ein Sixpack gilt für viele als das Idealbild. besonders Männer träumen davon, die gestählten Bauchmuskeln vorweisen zu können. Doch hier gilt vielleicht mehr als bei anderen Muskelgruppen: Ohne Fleiß keinen Preis. Nur regelmäßiges Workout über einen langen Zeitraum hinweg bringt den gewünschten Erfolg.

Sixpack Übungen

Sixpack Übungen für Anfänger

Darüber hinaus ist nicht von der Hand zu weisen, dass eine gut trainierte Bauchmuskulatur nur dann zum Vorschein treten kann, wenn entsprechend Bauchspeck reduziert wird. Du solltest dich also damit anfreunden, auch deine Ernährung umzustellen, Fett und Zucker möglichst zu reduzieren und dafür viele wichtigen Nährstoffe und Vitamine zu dir zu nehmen.

Die richtigen Übungen zum Trainieren deiner Bauchmuskulatur tragen dann ihr Übriges dazu bei, dass du deinen Traumkörper erhältst.

Sixpack Übungen für Anfänger

Anfänger, die sich nun eine eigene Gymnastikmatte zugelegt haben und Sixpack Übungen machen wollen, sollten nicht allzu schnell vorgehen. Meist ist die Bauchmuskulatur gerade bei Untrainierten vernachlässigt, da sie beispielsweise im Gegensatz zur Beinmuskulatur im Alltag nur wenig beansprucht werden. Gerade Menschen, die berufsmäßig viel sitzen und sich wenig bewegen, haben meist eine sehr schwache Bauchmuskulatur. Da heißt es zunächst schonend starten.

Anzeige

MOVIT Pilates Gymnastikmatte

ab 23,99 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. November 2020 1:30
Detailsbei
ansehen

Anfänger sollten zunächst auch Übungen in ihr Programm mit aufnehmen, die über reine Sixpack Übungen hinausgehen. Diese trainieren auch weitere Muskelgruppen, wovon die gesamte körperliche Fitness profitiert.

In ganzheitlichen Übungen werden folgende Muskelgruppen beansprucht:

  • Bauch
  • Beine
  • Po
  • Rumpf
  • Rücken

Gerade Übungen des Oberkörpers profitieren von der gegenseitigen Wechselwirkung. Eine gut trainierte Rückenmuskulatur stärkt auch den Bauch und umgekehrt.

Für den Anfang empfehlen sich beispielsweise Übungen aus dem Vierfüßlerstand. Diese sind auch für absolute Anfänger geeignet und trainieren den Bauch fast unmerklich.

Dabei kniest du dich im Vierfüßlerstand auf deine Gym Matte. Der Rücken bleibt absolut gerade. Hier muss die Spannung gehalten werden. Das ist für den Oberkörper wichtig. Nun kannst du entweder das getreckte Bein nach hinten heben und in mehrmaliger Wiederholung nach oben strecken. Oder du hebst das angewinkelte Bein seitlich nach oben und senkst es wieder. Wichtig ist dabei immer auf die Anspannung der Bauch- und Rückenmuskulatur zu achten. Jede Übung solltest du 10 bis 15 Mal wiederholen. Und nicht vergessen, die Seiten zu wechseln.

Sixpack Übungen auf der Fitnessmatte

Wenn du das perfekte Sixpack zum Ziel hast, solltest du nach einiger Zeit spezielle Übungen in dein Fitnessprogramm einbinden, die die Bauchmuskulatur stärken. Dabei achte darauf, dass der Bauch aus verschiedenen Muskelgruppen besteht. Sixpack Übungen richten sich sowohl an die seitlichen, als auch die geraden Bauchmuskeln.

Direkt zum Fitnessmatten Test

Klassische Situps eignen sich nach wie vor. Allerdings praktiziert man heute eine etwas abgewandelte Form. Dabei liegst du mit dem Rücken flach auf der Matte. Die Beine sind angewinkelt, die Füße aufgestellt. Deine Hände legst du seitlich links und rechts an den Hinterkopf. Nun hebst du aus der Kraft der Bauchmuskeln heraus deinen Oberkörper gerade an. Wichtig ist hierbei wirklich, auf einen geraden Rücken zu achten und dich nicht über den Rücken hochzurollen. Wenn du nur wenige Zentimeter nach oben kommst, ist es nicht schlimm. Hauptsache, du aktivierst deine Bauchmuskeln dazu. Wiederhole dies 10 bis 15 Mal, bevor du die Schultern wieder ablegst.

Diese Übung fordert die geraden Bauchmuskeln. Um die seitlichen Bauchmuskeln zu trainieren, kannst du den Oberkörper zur Seite hin heben. Dabei ziehst du den Ellenbogen zum jeweils entgegengesetzten Bein. Auch hier daran denken, beide Seiten gleichmäßig zu trainieren.

Anzeige

diMio Yogamatte / Pilatesmatte

ab 24,90 €

inkl. 16% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 28. November 2020 1:30
Detailsbei
ansehen

Eine weitere tolle Übung für dein Sixpack ist die Schere. Dabei sitzt du auf dem Po, hebst die gestreckten Beine an und schließt und öffnest sie wie eine Schere. Dabei wird immer abwechselnd das eine Bein über das andere geschoben. Du kannst dich hinter dem Rücken auf deinen Armen abstützen. Doch achte darauf, dass die Baumuskulatur die ganze Zeit über angespannt bleibt.

Etwas für besser Trainierte ist die Seitstütz. Hierbei legst du dich auf die Seite. Die Beine liegen übereinander gestreckt. Du stützt dich auf dem unteren Arm ab und hebst nun die Hüfte, bis dein Körper eine einzige gerade Linie bildet. Diese Spannung hältst du einige Sekunden lang. Da du hier besonders die Körpermitte stabilisieren musst, werden besonders die seitlichen Bauchmuskeln trainiert.

Fitnessmatte Vergleich+ Test

Ohne Trainingsmatten sind solche Sixpack Übungen nicht durchzuführen, da herkömmliche Böden viel zu hart und unkomfortabel sind. Teppiche und Handtücher können verrutschen, was zu Unfällen und Verletzungen führt. Es ist daher unausweichlich, in eine gute Sportmatte zu investieren, wenn du deine Sixpack Übungen bequem von Zuhause aus machen möchtest.

Direkt zum Fitnessmatten Test

In unserem Vergleichstest haben wir verschiedene Fitnessmatten getestet und dir die wichtigsten Vor- und Nachteile der einzelnen Modelle herausgestellt.

Gute Fitness Matten erhältst du bereits ab 20 bis 30 Euro. Es ist speziell für Sixpack Übungen wichtig, dass diese eine mindeste Dicke von 1,5 bis 2 cm hat und aus entsprechend weichem Schaumstoff hergestellt sind, da du Sixpack Übungen stets im Liegen oder alternativ Sitzen ausübst.

Es lohnt sich zudem, auf die getestete Rutschfestigkeit und Hautverträglichkeit der Matte zu achten. So wirst du recht lange Freude daran haben und über kurz oder lang deine Wunschfigur erreichen.

Aktuelle Artikel im Blog:

Gymnastikmatten

Gymnastikmatten

Die Anschaffung einer Fitnessmatte oder auch Gymnastikmatten ist unvermeidbar, wenn du dich zuhause sportlich betätigen möchtest. Yoga, Pilates und andere Gymnastikübungen sind ohne eine entsprechende Sportmatte recht mühselig und häufig auch gar nicht effektiv durchzuführen. Vor dem Kauf solltest du dich allerdings mit den verschiedenen Produkten auseinandersetzen. [quads id=1] Verschiedene Gymnastikmatten im Vergleich Wer die Wahl hat, […]

Fitnessmatten

Fitnessmatten

Die Fitnessmatten gehören zum unverzichtbaren Fitnesstool, wenn du deine sportlichen Übungen regelmäßig von Zuhause aus machen möchtest. Ob Yoga, Pilates, Aerobic oder andere Gymnastikübungen – ohne die passende Sportmatte wird es schnell unbequem. [quads id=1] Verschiedene Fitnessmatten im Vergleich Nicht immer will man für jede kleine Sporteinheit gleich ins Fitnessstudio fahren müssen. Die meisten Menschen, die Wert […]

Yoga Übungen

Yoga Übungen

Mit einer Fitnessmatte hast du Zuhause dein eigenes kleines Yoga Studio und kannst direkt mit den ersten Yoga Übungen loslegen. Du wirst überrascht sein, wie positiv sich diese jahrtausendalte Technik auf deinen Körper und auf deinen Geist auswirken wird. [quads id=1] Yoga Übungen – Anfängerfragen Yoga – das ist die Technik, die Körper und Seele in […]

Fitnessmatte Übungen

Fitnessmatte Übungen

Die eigene Fitnessmatte im Haus kann dir den regelmäßigen Gang ins Fitnessstudio ersparen, da Fitnessmatte Übungen zu Hause erledigt werden können. Dabei lassen sich schnell einige Übungen erlernen, die dir helfen, körperlich fit zu bleiben und eine kleine Auszeit vom Alltagsstress zu gönnen. Die Entscheidung, welche Sportmatte die richtige für dich ist, ist nur der erste Weg […]

Teile den Fitnessmatte Sport mit deinen Freunden


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!