Skip to main content

Zuletzt aktualisiert am: 01.07.2020

Po Übungen

Die Fitnessmatte ist ein tolles Equipment, um mit wenig Aufwand und geringen Anschaffungskosten regelmäßige Trainingseinheiten, z.B. Po Übungen, absolvieren zu können. Und das ganz bequem von zu Hause aus, wann immer du möchtest.

Wenn du deinen Po in Form bringen möchtest, gibt es tolle Übungen, die du ganz einfach nachmachen kannst. Mit etwas Disziplin und Motivation kann sich deine Kehrseite bereits nach wenigen Wochen sehen lassen.

Direkt zum Fitnessmatten Test

[quads id=1]

Verschiedene Po Übungen im Vergleich

Auffallend ist, dass es wenige Übungen gibt, die allein auf den Po abzielen. Das mag im Fitnessstudio etwas anders sein, da du hier Geräte findest, die speziell für bestimmte Körperregionen entwickelt wurde. Da scheint das effektive Po-Training natürlich erst einmal deutlich besser zu funktionieren.

Doch der Schein trügt. Tatsächlich kannst du mit gezielten Übungen auch zu Hause deinen Po in Form bringen.

Po Übungen

Po Übungen Workout für zu Hause und das Studio

Darüber hinaus sind Übungen, die du zu Hause auf deiner Gymnastikmatte durchführst, in der Regel deutlich vielseitiger und sprechen neben dem Po auch weitere Muskelgruppen an, meist Beine und Hüfte, manchmal auch den Bauch. Das ist ein deutlicher Vorteil. Solche Übungen sind zwar anstrengender, eignen sich aber hervorragend, um nicht nur dein Hinterteil zur Geltung zu bringen, sondern auch andere Regionen deines Körpers. Selbst wenn diese es deiner Meinung nach nicht so nötig haben: Schaden kann es nie. Im Gegenteil.

Po Übungen für Anfänger

Eine reine Po-Übung, die selbst Anfänger ganz gut absolvieren können ist folgende: Lege dich auf den Bauch. Die Arme verwendest du dabei als Stütze und legst sie angewinkelt etwas auseinandergebreitet recht uns links von deinem Kopf ab.

Die Beine sind zunächst gestreckt. Nun winkelst du ein Bein nach oben ab und streckst es, soweit es dir möglich ist, nach oben, bevor du es wieder senkst. Wiederhole diese Übung circa 15 Mal, bevor du das Bein wieder ausstreckst und das andere Bein hebst.

Diese Übung stärkt sowohl den großen und mittleren, als auch kleinen Gesäßmuskel. Achte nur besonders darauf, dass du während der Übung die Gesäßmuskulatur anspannst.

Anzeige

#DoYourFitness Fitnessmatte »Yamuna«

ab 20,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 1. Juli 2020 16:36
Detailsbei
ansehen

Ganzheitlichere Übungen zaubern nicht nur einen tollen, runden, festen Po, sondern trainieren auch die übrigen Muskeln, die mit einbezogen werden.

Diese Muskulaturen werden bei einer effektiven Gesäßmuskelübung ebenfalls trainiert:

  • Oberschenkel
  • Hüfte
  • Taille
  • Bauch

Eine tolle Übung ist der so genannte Hund. Dabei kniest du dich im Vierfüßlerstand auf deine Sportmatte. Spanne die Gesäßmuskeln an. Achte dabei darauf, dass dein Rücken vollkommen gerade ist. Nun winkle dein Bein an und hebe es zur Seite hoch, ganz wie ein Hund, der einen Baum markiert. Wiederhole diese Übung mehrmals, bevor du die Seite wechselst. Dabei darf das Bein immer nur wieder abgesenkt, aber nicht wieder auf dem Boden abgestellt werden.

Ein ebenfalls sehr effektives Workout ist es, wenn du aus der gleichen Position heraus das Bein gestreckt nach hinten und oben hebst und mehrmals immer ein Stück Richtung Decke ziehst, bevor du zum anderen Bein wechselst.

Beide Varianten stellen ein effektives Training für Po, Beine und Bauch dar.

Po Übungen für den Alltag

Es gibt weitere Übungen, die sich leicht in deinen Alltag integrieren lassen. Der Vorteil ist ganz einfach der, dass deine Gym Matte nicht viel Platz wegnimmt und sowohl zu Hause als auch auf der Arbeit leicht verstaut werden kann. Ruckzuck ist sie ausgerollt und du kannst dein tägliches Workout starten. Die meisten Übungen benötigen nur wenige Minuten, sind dennoch sehr effektiv. Wichtig ist nur, dabei eine Regelmäßigkeit zu finden.

Direkt zum Fitnessmatten Test

Die bereits genannten Übungen mit weiteren Varianten und anderen Übungen zu variieren, bringt Abwechslung in deinen Trainingsalltag. Sonst kann es schnell öd werden und du verlierst die Lust am regelmäßigen Training.

Probiere beispielsweise auch einmal diese weitere Variante des Vierfüßlerstands: Dabei winkelst du ein Bein an und ziehst es unter den Bauch in Richtung Brust. Gleichzeitig winkelst du den entgegengesetzten Arm ebenfalls an und ziehst in auch unter den Körper in Richtung des Beines. Im nächsten Schritt streckst du gleichzeitig den Arm nach vorne und das Bein nach hinten aus. Wiederhole diesen Vorgang ebenfalls 10 bis 15 Mal, bevor du die Seite wechselst. Diese Übung trainiert  nicht nur Bauch, Peine und Po, sondern auch das Gleichgewicht und die allgemeine Körperspannung, die du zur Stabilisierung benötigst.

Anzeige

MOVIT Pilates Gymnastikmatte

ab 25,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 1. Juli 2020 16:36
Detailsbei
ansehen

Eine tolle Übung, bei der sehr vielseitige Muskeln zum Einsatz kommen, die aber dennoch sehr bequem in den Alltag integriert werden kann, ist eine Variante der Seitstütz. Lege dich dabei zunächst auf die Seite. Die Beine liegen übereinander nach hinten abgewinkelt. Stütze nun deinen Oberkörper auf dem ebenfalls angewinkelten unteren Arm ab. Nun hebe die Hüfte, indem du deine gesamte Muskulatur anspannst. Allein dies ist bereits eine kleine Herausforderung. Gesteigert wird diese Übung nun, indem du dein obenauf liegendes Bein angewinkelt nach oben hebst und senkst. Nach circa 15 Wiederholungen legst du die Hüfte wieder auf dem Boden ab.

Du wirst staunen, welche Wirkung diese Übung beim Regelmäßigen Wiederholen auf deine Silhouette hat.

Fitnessmatte Vergleich + Test

All die genannten Übungen kannst du ganz einfach von Zuhause aus durchführen. Allerdings benötigst du eine hierfür geeignete Unterlage. Ein Handtuch oder eine Isomatte erfüllen den zweck nicht, weil sie einerseits auf Dauer nicht genügend dämmen, auf der anderen Seite auch wegrutschen können. Du solltest daher auf jeden Fall in eine gute Fitnessmatte investieren.

Direkt zum Fitnessmatten Test

In unserem Vergleichstest haben wir verschiedene Trainingsmatten unter die Lupe genommen und auf ihre Eigenschaften getestet. Wir stellen fest, dass du für eine gute Matte circa 20 bis 30 Euro ausgeben solltest, um eine angemessene Qualität zu erhalten.

Die einzelnen Fitness Matten unterscheiden sich in der Art der Materialzusammensetzung, dem Weichheitsgrad, der Dicke und der Hautverträglichkeit. Welche Matte nun für dich die passende ist, hängt von deinen persönlichen Vorlieben ebenso ab wie von der Sportart, die du darauf durchführen möchtest.

Aktuelle Artikel im Blog:

Gymnastikmatten

Gymnastikmatten

Die Anschaffung einer Fitnessmatte oder auch Gymnastikmatten ist unvermeidbar, wenn du dich zuhause sportlich betätigen möchtest. Yoga, Pilates und andere Gymnastikübungen sind ohne eine entsprechende Sportmatte recht mühselig und häufig auch gar nicht effektiv durchzuführen. Vor dem Kauf solltest du dich allerdings mit den verschiedenen Produkten auseinandersetzen. [quads id=1] Verschiedene Gymnastikmatten im Vergleich Wer die Wahl hat, […]

Fitnessmatten

Fitnessmatten

Die Fitnessmatten gehören zum unverzichtbaren Fitnesstool, wenn du deine sportlichen Übungen regelmäßig von Zuhause aus machen möchtest. Ob Yoga, Pilates, Aerobic oder andere Gymnastikübungen – ohne die passende Sportmatte wird es schnell unbequem. [quads id=1] Verschiedene Fitnessmatten im Vergleich Nicht immer will man für jede kleine Sporteinheit gleich ins Fitnessstudio fahren müssen. Die meisten Menschen, die Wert […]

Yoga Übungen

Yoga Übungen

Mit einer Fitnessmatte hast du Zuhause dein eigenes kleines Yoga Studio und kannst direkt mit den ersten Yoga Übungen loslegen. Du wirst überrascht sein, wie positiv sich diese jahrtausendalte Technik auf deinen Körper und auf deinen Geist auswirken wird. [quads id=1] Yoga Übungen – Anfängerfragen Yoga – das ist die Technik, die Körper und Seele in […]

Fitnessmatte Übungen

Fitnessmatte Übungen

Die eigene Fitnessmatte im Haus kann dir den regelmäßigen Gang ins Fitnessstudio ersparen, da Fitnessmatte Übungen zu Hause erledigt werden können. Dabei lassen sich schnell einige Übungen erlernen, die dir helfen, körperlich fit zu bleiben und eine kleine Auszeit vom Alltagsstress zu gönnen. Die Entscheidung, welche Sportmatte die richtige für dich ist, ist nur der erste Weg […]

Teile den Fitnessmatte Sport mit deinen Freunden


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!